SV Beuren – FC Dostluk FN

4. Spieltag Bezirksliga Bodensee
SV Beuren – FC Dostluk FN 4:0 (2:0)

Samstag, 29.08.2015, 17:00 Uhr

oder hier

Frank Freywiß steigt am höchsten
Bildergalerie zum Spiel | © SV Beuren

Bei hochsommerlichen Temperaturen empfing der SV Beuren den Aufsteiger Dostluk Friedrichshafen. Über die gesamte Spielzeit kam nie wirklich hohes Tempo in die Partie. Dostluk war in der Offensive zu harmlos und der SVB erwischte auch nicht seinen allerbesten Tag. Nach der frühen Führung durch Frank Freywiß plätscherte das Spiel so vor sich hin. Die Temperaturen machten beiden Mannschaften zu schaffen. Mitte der ersten Halbzeit erhöhte Freywiß auf 2:0. In der zweiten Spielhälfte das selbe Bild, der SV Beuren hatte die Begegnung komplett im Griff und ließ nicht viel anbrennen. Nach gut einer Stunde traf Marco Mayer durch einen direkt verwandelten Freistoß zum 3:0, woraufhin die Partie entschieden war. Markus Prinz stellte zehn Minuten vor Ende das Endergebnis her. Um am Donnerstag in Heimenkirch zu bestehen, bedarf es einer deutlichen Leistungssteigerung.