SV Beuren II – TSG Rohrdorf

Testspiel
SV Beuren II – TSG Rohrdorf 6:3 (2:0)

Sonntag, 08.08.2015, 14:30 Uhr

oder hier

Florian Prinz erzielte das 1:0
Bildergalerie zum Spiel | © SV Beuren

SV Beuren II gewinnt Derby verdient mit 6:3

Nach einem holprigen Start waren die Beurener die klar bessere Mannschaft. Nachdem schnellen 5:0 nach der Pause war die Partie schnell entschieden. In der Schlussphase wurde man extrem Nachlässig und kassierte drei unnötige Gegentore.

Im letzten Testspiel vor der Saison erwischte die Heimmannschaft einen sehr schlechten Start und man konnte nur glücklich das Tor dicht halten. Nach einer guten viertel Stunde konnte man die Gastmannschaft zunehmend kontrollieren und Florian Prinz erzielte nach toller Vorarbeit von Phillip Schwarz das 1:0. Der SVB 2 spielte sich zahlreiche Torchancen heraus und bis zur Pause konnte man die Führung durch zwei weitere Treffer von Florian Prinz und einem Treffer von Stefan Fuchs ausbauen. Nach der Pause ging es gleich weiter und wieder Florian Prinz erzielte das 5:0. Die Gastmannschaft erzielte dann noch einen Ehrentreffer ehe Dominic Hengge den alten Abstand wieder herstellte.

In einer sehr schwachen Schlussphase des SVB 2 konnte die Gastmannschaft dann noch zwei weitere Treffer erzielen und somit stand zum Schluss das Ergebnis von 6:3. Nun gilt es die richtigen Schlüsse aus den Testspielen zu ziehen und gut vorbereitet in das erste Punktspiel zu gehen.