SV Amtzell – SV Beuren – SV Beuren e.V.

SV Amtzell – SV Beuren

7. Spieltag Bezirksliga Bodensee
SV Amtzell – SV Beuren 0:3 (0:1)

Sonntag, 13.09.2015, 15:00 Uhr

oder hier

Mit seinem 1. Ballkontakt erzielt Flocke Prinz das 3:0
Bildergalerie zum Spiel | © SV Beuren

Am 7. Spieltag gastierte der SV Beuren beim SV Amtzell, der bis dato seine beiden Heimspiele deutlich gewinnen konnte. So ging die Heimelf auch in die Partie. Der SV Amtzell legte gleich ein hohes Tempo an den Tag und setzte den SVB früh unter Druck. Somit war es auch der SV Amtzell, der die erste große Möglichkeit freistehend vor Julian Rittweg vergab. Die erste Chance entstand für die Gäste, als Spielertrainer Mayer, freistehend am Sechszehnmeterraum den Ball bekam, aber nicht unter Kontrolle bekam. Amtzell bestimmte ganz klar das Spielgeschehen, daher war die Führung der Gäste umso überraschender. Einen langen Einwurf von Mayer, versenkte Markus Prinz direkt, als Bogenlampe, über den Torhüter. Danach fand Beuren ein wenig besser ins Spiel, kreierte sich aber keine klaren Torchancen. Ein weiterer Amtzeller Spieler hatte vor der Pause noch alleinstehend vor dem Tor, gegen Julian Rittweg das Nachsehen. So blieb es es bei der schmeichelhaften Pausenführung. In der zweiten Spielhälfte änderte sich nichts am Spielgeschehen, Amtzell war weiterhin besser im Spiel, aber zu unentschlossen vor dem gegnerischen Tor. Eine halbe Stunde vor Schluss erzielte wiederum Markus Prinz per Kopf die 2:0 Führung. Die Amtzeller kamen dann noch durch einige Standardsituation und durch zwei Fernschüsse gefährlich vors Beurener Gehäuse, aber der sichere Rückhalt im Tor (Julian Rittweg), war an diesem Tag nicht zu bewzingen. Zehn Minuten vor Spielende erhielt Christian Karrer noch die Gelb-Rote Karte, die aber nicht unbedingt berechtigt war. Kurz darauf erzielte Florian Prinz, nach Vorlage von Christian Reischmann, mit einem schönen Kopfball das vorentscheidende 3:0. Der SV Beuren gewann aufgrund einer sehr starken Torhüterleistung, dem Unvermögen des SV Amtzell und der effektiven Chancenauswertung. Dass es aber schwer wird, mit solch einer Leistung weitere Punkte zu holen, sollte jedem Einzelnen Spieler bewusst sein!!!