SV Beuren II – SV Amtzell II

22. Spieltag Kreisliga B1
SV Beuren II – SV Amtzell II II 4:1 (2:0)

Sonntag, 10.04.2016, 13:15 Uhr

Nach der schlechten Leistung des SVB 2 in der Vorwoche hatte man die Möglichkeit gegen den SV Amtzell 2 auf heimischem Rasen es wieder gut zu machen. Beide Mannschaften tasteten sich zu Beginn der Partie zunächst einmal ab, wobei der SVB von Beginn an mehr Spielanteile hatte, jedoch ohne zwingende Torraumszenen.

Nach einer guten Viertelstunde konnte die Reserve des SVB das 1:0 erzielen. Wie auch im Hinspiel war es Manuel Bodenmiller der nach einem Eckball von Andreas Schädler zur Führung einnetzte. Knapp zehn Minuten später konnte Thomas Güttinger mit einem flachen Schuss in die linke Ecke das 2:0 erzielen. Der SVB 2 machte seine Sache sehr gut und ließ kaum Vorstöße des Gegners zu. Nach der Pause hatte der SVB mehr Probleme, jedoch nicht mit dem Gegner, sondern eher mit sich selbst. Man fand kaum wieder in die Partie und machte sich das Leben selbst schwer. Es dauerte bis zur 75. Minute bis wieder ein Tor in der Partie fiel, jedoch für den Gegner aus Amtzell der über die rechte Seite kommend glücklich den Anschlusstreffer erzielen konnte. Doch der SVB machte nun noch einmal Druck und konnte durch Schlitzohr Michael Prinz das 3:1 erzielen, der den Ball gekonnt über den Torwart lupfte. Kurz vor Schlusspfiff konnte sogar noch auf 4:1 erhöht werden. Stürmer Alexander Fuchs umspielte den Torwart des SV Amtzell 2 und schob zum verdienten Endstand ein.