FG 2010 WRZ II – SV Beuren II

27. Spieltag Kreisliga B1
FG 2010 WRZ II – SV Beuren II 3:3 (2:2)

Sonntag, 12.05.2016, 18:30 Uhr

Eine lange Reise bis nach Wilhelmsdorf musste der SVB 2 unter der Woche auf sich nehmen um dort gegen die Spielgemeinschaft WRZ 2 zu spielen. Bei nass kaltem Wetter verschlief der SV Beuren die Anfangsphase komplett.

Zunächst hatte die Gästemannschaft Glück nicht in Rückstand zu geraten, doch nach 10 Minuten fiel das 1:0 für die Heimmannschaft. Nach eigenem Eckball schaltete die FG WRZ schneller um und konterte den SVB aus. Fünf Minuten später die gleiche Situation und das 2:0. Erneut konterte die Heimmannschaft nach einem Eckball den SVB effektiv aus. Die Reserve des SV Beuren war nun unter Zugzwang und ließ sich von dem Rückstand nicht beirren und erarbeitete sich Torchancen. Florian Prinz konnte nach einer halben Stunde den Ball gut behaupten und schlug eine butterweiche Flanke auf Alex Fuchs der den Torwart gegen die Laufrichtung verladen konnte, der Anschlusstreffer. Nur knappe 5 Minuten später der Ausgleich, wiederum behauptete sich Flocke Prinz vor des generischen Sechzehners gut und netzte mit einem flachen Linksschuss ein. Mit einem verdienten Unentschieden ging es in die Pause. Nach der Pause brauchte der SVB erneut Anlaufzeit um wieder ins Spiel zu finden, doch diesmal blieb es folgenlos. Mitte der zweiten Hälfte war der SVB die bessere Mannschaft und konnte die Führung erzielen. Flocke´s Weitschuss prallte vom Pfosten direkt vor die Füße von Fuchse, der keine Probleme hatte den Ball zu versenken. Das Spiel wurde nun hektischer und ruppiger. Diese Punkte wollte man nicht mehr hergeben, doch die Heimmannschaft machte Druck und erarbeitete sich einige Großchancen.

Schließlich brachte ein direkt verwandelter Freistoß das 3:3 und das Unentschieden war perfekt. Die Mannschaften lieferten sich bis zum Schluss einen guten Fight und die Punkte wurden leistungsgerecht verteilt.