SG Kißlegg – SV Beuren – SV Beuren e.V.

SG Kißlegg – SV Beuren

19.Spieltag Bezirksliga Bodensee

SG Kißlegg – SV Beuren 1:3 (1:2)
Sonntag, 19.03.2017, 15:00 Uhr

SV Beuren siegt in Kißlegg

Der SV Beuren hat der SG Kißlegg die erste Heimniederlage der Saison beschert. Von Beginn an entwickelte sich eine hart umkämpfte Partie auf dem holprigen Rasenplatz im Krumbach-Stadion. Die Gäste aus Beuren kamen besser ins Spiel und führten schnell nach Toren von Chris Karrer und Markus Prinz mit 2:0.

Aber nur wenige Minuten später schlug die Heimelf nach einem Eckball zurück und verkürzte auf 1:2. Fortan war die SGK im Spiel und setzte die Beurener Hintermannschaft mehr unter Druck. Somit ging es mit dem glücklichen Vorsprung für den SVB in die Halbzeitpause. In der zweiten Spielhälfte plätscherte die Partie ein wenig vor sich hin, klare Torchancen gab es anfangs nicht. Mitte der zweiten Halbzeit erzielte Rene Cientanni, im Anschluss eines Eckballs, aus kurzer Distanz die 3:1- Führung. Danach ließen die Gäste nichts mehr anbrennen, die Gastgeber kamen im zweiten Durchgang zu keiner klaren Tormöglichkeit mehr.

Somit geht der Auswärtssieg auch in Ordnung und der SV Beuren kann sich ein wenig von den hinteren Plätzen absetzen.

Bildergalerie zum Spiel