SG Argental II – SV Beuren II – SV Beuren e.V.

SG Argental II – SV Beuren II

23.Spieltag Kreisliga B1

SG Argental II – SV Beuren II 1:3 (0:0)
Sonntag, 15.04.2017, 12:45 Uhr

Team punktet endlich wieder 3-fach

Nach zuletzt einigen sieglosen Partien wollte die zweite Mannschaft des SVB auf dem schönen Sportgelände der SG Argental einen 3er mit nach Hause nehmen. Auf einem sehr gut bespielbaren Rasen fand der SVB 2 gut in die Partie und spielte schnell nach vorne. Bereits nach sechs Minuten ging der SVB in Führung. Ein schneller Angriff über die rechte Seite landete bei Simon Ortmann, der mit etwas Glück den Ball im Tor unterbringen konnte. Das Spiel verlagerte sich auch nach dem Führungstreffer immer weiter in die Hälfte der SG Argental. Gerade über die Außenbahnen konnte der SV Beuren 2 Akzente setzen. Bereits nach 25 Minuten wechselte die SG Argental aus, wie sich jedoch ein paar Minuten später herausstellte musste der ausgewechselte Spieler nur kurz sein großes Geschäft verrichten, eher er wieder ins Geschehen eingreifen konnte. Der bis dato sehr gut spielende Simon Ortmann musste nach einer halben Stunde verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Fünf Minuten vor der Halbzeit gelang Michael Schorer ein starkes Kopfballtor. Ein präziser Freistoß, geschlagen von Thomas Güttinger, landete inmitten des Strafraumes, wo Michi Schorer so hoch sprang das er sich sogar noch bücken musste um den Ball im Tor unterzubringen. Das Spiel war voll und ganz in Händen der Gäste, trotzdem schaffte die SG Argental kurz vor Halbzeitpfiff den glücklichen Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel spielte der SV Beuren nicht mehr ganz so schnell nach vorne, hatte das Spielgeschehen trotzdem im Griff. Paddy Prinz, der im Sturm ran durfte, zeigte einige gute Szenen. Man merkte ihm sichtlich an, dass er gierig auf ein Tor und den Sieg war. Nach 75 Minuten war es dann soweit, Paddy Prinz verwandelte einen Ball aus dem Halbfeld. Sehenswert hämmerte er den Ball mit seinem rechten Außenrist über der Torwart hinweg zum 1:3. Im Anschluss verflachte das Spiel etwas und der SVB verwaltete das Ergebnis. Bis zum Abpfiff passierte nicht mehr viel und somit fuhr der SVB einen verdienten Auswärtssieg ein.

Bildergalerie zum Spiel

Attachment